Dienstag, 16. November 2010

ein Tag auf Fraser Island

Montag, 15.November:

Habe einen Ausflug nach Fraser Island gemacht. Viel im Auto sitzen, Dingo's sehen,



durch den Sand rutschen, im See mit schneeweissem Sand baden, durch den Regenwald laufen.



Tolle Natureindruecke, glasklares Wasser,  nette Gesellschaft. Die Insel ist beeindruckend.


Unser Guide kommt von der Insel, hat viel erzaehlt. Z.B. von den Fliegen, die man essen kann... letztendlich ist es der Nektar, den sie in ihrem Hintern sammeln und den man dann rausdrueckt. Hab's probiert, schmeckt ziemlich neutral, d.h. eignetlich nach nichts.
Ein schoener Tag, frueh um 5Uhr aufstehen hat sich gelohnt.

Am Mittwoch will ich mich wieder auf's Fahrrad setzen und zurueck nachSydney radeln. Ueber den genauen Streckenverlauf bin ich mir noch nicht ganz sicher, aber das entscheide ich auf dem Weg. 5 Tage Faulsein, mir kribbelt's in den Beinen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.